vergangene Veranstaltungen 2019


30.08.2019

Slumdog Millionär

Komödie, F, 2017

Im Zentrum steht ein 18-jähriger Waise aus den Slums von Mumbai, der in der indischen Fassung von «Wer wird Millio- när?» kurz vor der Beantwortung der letzten Frage steht. Der rasante, hoch- spannende und zuweilen verstörende Film gewann 2008 den Publikumspreis des Filmfestivals von Toronto und 2009 acht Oscars und vier Golden Globes.

Freitag, 30. August 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



10 Jahre KULTUR HADLIKON

Kinofilme und KünstlerInnen mit Niveau

Kulturelle Leckerbissen für Insider und solche, die in der Agenda des Zürcher Oberländers und dem Regio jeweils gut geschaut haben: KULTUR HADLIKON präsentiert jeden letzten Freitag des Monats im Areal im Tobel einen speziellen Kinofilm oder eine Darbietung (Theater, Kabarett, Musik oder Lesung). Dies zu moderaten Eintrittspreisen und mit dem Anspruch, ein unterhaltsames Programm mit Tiefgang anzubieten.


2009 reifte die Idee rasch: Es muss doch in der Nähe eine Möglichkeit geben, günstig ins Kino zu gehen. Bei Urs Neukom, dem Besitzer des Areals im Tobel in Hadlikon trafen die beiden Initiantinnen Rosemarie Reimann und Christine Allgäuer auf offene Türen, als sie nach einem geeigneten Lokal dafür suchten. So entstand mit einfachen Mitteln und viel Improvisation das erste Programm: Der Kinofilm «Pilgern auf Französisch» machte im August 2009 die Première.

Monatliche Filme und Vorstellungen
In den vergangenen 10 Jahren zeigte das eingespielte Team (Regina und Urs Neukom, Rolf Geiser, Silvana Jacober und Rosemarie Reimann) 8 Filme pro Jahr und organisierte gegen 24 Vorstellungen. Die hohe Qualität der Aufführungen hat ein treues Stammpublikum generiert, das nicht nur aus Hadlikern besteht.

 

Angekündigt werden diese Darbietungen nebst im ZO, dem regio und der Agenda des ZO online auch auf der Homepage des Areals im Tobel www.areal-im-tobel.ch.

Zaubershow mit Alex Porter

JubilÄums-programm

Samstag, 10. August 2019

Sonntag, 11. August 2019



10. August 2019

Jubiläumsprogramm Kultur Hadlikon

14.00 Uhr Casablanca

Drama/Romanze, USA 1942, 102 Min.

Ricks Café in Casablanca ist im 2. Weltkrieg der Treffpunkt vieler Menschen aus Europa, die nach Amerika fliehen wollen. Rick Blaine, der Besitzer des Cafés, trifft hier Ilsa wieder, mit der er eine Affäre in Paris hatte.

17.00 The Big Lebowski

Komödie, GB/USA 1998, 116 Min.

Jeff Lebowski (Jeff Bridges), ist wohl der trägste Mensch von Los Angeles. Ein schlaffer Alt-Hippie, der sich ausschliess- lich von White Russian-Cocktails ernährt, am liebsten Walgesänge hört und auch den Joint nur selten aus der Hand legt.

20.00 Der Club der Toten Dichter

Tragikomödie, USA 1989, 128 Min.

Mit grosser Ausstrahlung und neuen Lehrmethoden bringt John Keating, gespielt von Robin Williams (Oscar-Nominierung), die gesamte Schule, ein Internat für Jun-
gen, und ihre starren Traditionen völlig durcheinander.

Samstag, 10. August 2019

 

Eintritt

1 Film Fr. 10.00
2 und 3 Filme Fr. 20.00
(Kinder die Hälfte)

 

Zwischen den Filmen Verpfegungsmöglichkeit mit Snacks und Getränken

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



11. August 2019

Jubiläumsprogramm Kultur Hadlikon

Cucagna – Schlaraffenland

Theatervorstellung der Commedia-Truppe aus ehemaligen Schülern des Teatro Dimitri mit Musik und Spezial-Jubiläums-Hamburgern

Die Origen Commedia bringt das Stück «Cucagna» auf die Bühne. Regisseur Fabrizio Pestilli arbeitet mit diversen Volkssagen über «Das Land der faulen Affen» und den verwandten Geschichten der «Schildbürger», und stellt diese in Zusammenhang mit der Problematik einer modernen Welt, wo Populismus die heutige Utopie unserer Gesellschaft bildet. Drei Schauspieler in einer Vielzahl von Bühnenrollen begeistern Zuschauer im Alter von fünf bis 100 Jahren mit grandiosem Schauspiel, anspruchsvoller Akrobatik und wunderbarer Musik. Humorvoll, vielsprachig, geistreich, rasant. Ein Vergnügen für Gross und Klein.


Cucagna – Schlaraffenland
In den Flussbetten des Schlaraffenlandes fliessen Milch, Honig oder Wein statt Wasser. Alle Tiere hüpfen und fliegen bereits vorgegart und mundfertig durch die Luft. Seit der altgriechischen Komödie und dem Mittelalter übt die volkstümliche Schlaraffenlandutopie in den meisten europäischen Ländern bis heute eine besondere Faszination aus.


Schlaraffenland im Areal
Ab 18.00 Uhr gibt’s Spezial-Hamburger und Musik zur Einstimmung. Bei schönem Wetter wird draussen gespielt, sonst im Mehrzwecksaal im Tobel 4, 3. Stock.

Sonntag, 11. August 2019

ab 18.00 Uhr

Vorstellungsbeginn 19.30

 

Eintritt

Fr. 30.00, Kinder Fr. 15.00

 

Ab 18.00 Uhr gibt’s Spezial-Hamburger und Musik zur Einstimmung.

 

Bei schönem Wetter wird draussen gespielt, sonst im Mehrzwecksaal im Tobel 4, 3. Stock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



28.06.2019

Monsieur Pierre geht online – un profil pour deux

Komödie, F, 2017

Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, macht seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem Freund und erfolglosen Schriftsteller bekannt. Alex macht Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut, womit sich der ältere Herr mächtig schwer tut, bis er über eine Dating-Plattform stolpert.

Freitag, 28. Juni 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



31.05.2019

Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück

Tragikomödie, USA, 2016

Der hochgebildete Ben lebt mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er bringt ihnen überdurchschnittliches Wissen bei und zeigt ihnen, wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen, mit seinen Sprösslingen die Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. Eine Reise voller komischer und dramatischer Momente beginnt, die einiges auf den Kopf stellt.

Freitag, 31. Mai 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



26.04.2019

Desperado – The true Turi Winter Story

Schauspiel

Eine Westernale mit Männern, Weibern und Gesang. Die aussergewöhnliche Lebensgeschichte von Turi Winter aus dem Töss-tal, den die Sehnsucht in die Welt der Indianer und Cowboys trieb.
Die Charakterschauspielerin Sabina Deutsch wird von dem begnadeten Multiinstrumentalisten Marc Bänteli und der virtuosen Querflötistin Erika Lafosse begleitet. Die Lichtbilder von Manuel Lindt geben opti-sche Einblicke in die grosse Welt von Turi Winter.

Freitag, 26. April 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 30.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

Reservation

044 938 33 10 oder
info@areal-im-tobel.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



29.03.2019

Begabt – Gifted

Drama, USA, 2017

Der alleinstehende Frank Adler hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary – ein mathematisches Genie – übernommen. Er will verhindern, dass sie in die Tretmühle der Hochbegabtenförderung gerät und ihr eine normale Kindheit ermöglichen. Seine herrische Mutter sieht das jedoch anders und zieht ihn deshalb sogar vor Gericht.

Freitag, 29. März 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



22.02.2019

Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe

Romanze, Kanada, 2013

Die lebensfrohe und äusserst begabte Gabrielle ist vom so genannten Williams-Beuren-Syndrom betroffen. In der Therapiegruppe verliebt sie sich in den ebenfalls
behinderten Martin. Eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte beginnt, die vielen Vorurteilen standhalten muss.

 

Filmerin Louise Archembault hat das Thema in eine Liebesgeschichte verpackt – sehr nah an den Menschen und der Wirklichkeit.

Freitag, 22. Februar 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



25.01.2019

Winterdieb – Sister

Drama, Frankreich-Schweiz, 2012

Der zwölfjährige Simon wohnt mit seiner älteren Schwester Louise in einem Hochhaus in einem Skigebiet. Während der Wintersaison fährt Simon jeden Tag mit der Seilbahn in die Berge und geht dort seinem «Geschäft» nach: Er klaut Skis und sonstigen Wintersportbedarf von den Touristen, um sie dann wieder zu verkaufen.


Ein Spielfilm der Schweizer Regisseurin Ursula Meier.

Freitag, 25. Januar 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



07.01.2019

Neujahrs-apéRO IM AREAL

Am alljährlich stattfindenden Dreikönigsanlass trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ansässigen Firmen.

 

Der vorzügliche Apéro fand guten Anklang und wurde mit Genuss verzehrt.

 

Aus den Anwesenden wurden 10 Könige erkoren, die alle ein Geschenk mit nach Hause nehmen durften.

 

Peter E. Weber spielte zur Freude aller Klavier, Akkordeon und Trompete.

 

Fotos:

Regula Varga