vergangene Veranstaltungen 2019

26.04.2019

Desperado – The true Turi Winter Story

Schauspiel

Eine Westernale mit Männern, Weibern und Gesang. Die aussergewöhnliche Lebensgeschichte von Turi Winter aus dem Töss-tal, den die Sehnsucht in die Welt der Indianer und Cowboys trieb.
Die Charakterschauspielerin Sabina Deutsch wird von dem begnadeten Multiinstrumentalisten Marc Bänteli und der virtuosen Querflötistin Erika Lafosse begleitet. Die Lichtbilder von Manuel Lindt geben opti-sche Einblicke in die grosse Welt von Turi Winter.

Freitag, 26. April 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 30.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

Reservation

044 938 33 10 oder
info@areal-im-tobel.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von


29.03.2019

Begabt – Gifted

Drama, USA, 2017

Der alleinstehende Frank Adler hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary – ein mathematisches Genie – übernommen. Er will verhindern, dass sie in die Tretmühle der Hochbegabtenförderung gerät und ihr eine normale Kindheit ermöglichen. Seine herrische Mutter sieht das jedoch anders und zieht ihn deshalb sogar vor Gericht.

Freitag, 29. März 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von


22.02.2019

Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe

Romanze, Kanada, 2013

Die lebensfrohe und äusserst begabte Gabrielle ist vom so genannten Williams-Beuren-Syndrom betroffen. In der Therapiegruppe verliebt sie sich in den ebenfalls
behinderten Martin. Eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte beginnt, die vielen Vorurteilen standhalten muss.

 

Filmerin Louise Archembault hat das Thema in eine Liebesgeschichte verpackt – sehr nah an den Menschen und der Wirklichkeit.

Freitag, 22. Februar 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



25.01.2019

Winterdieb – Sister

Drama, Frankreich-Schweiz, 2012

Der zwölfjährige Simon wohnt mit seiner älteren Schwester Louise in einem Hochhaus in einem Skigebiet. Während der Wintersaison fährt Simon jeden Tag mit der Seilbahn in die Berge und geht dort seinem «Geschäft» nach: Er klaut Skis und sonstigen Wintersportbedarf von den Touristen, um sie dann wieder zu verkaufen.


Ein Spielfilm der Schweizer Regisseurin Ursula Meier.

Freitag, 25. Januar 2019

20.00 Uhr,

Türöffnung 19.30 Uhr

Eintritt CHF 10.00

 

Mehrzweckraum

Im Tobel 4, 3. OG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von



07.01.2019

Neujahrs-apéRO IM AREAL

Am alljährlich stattfindenden Dreikönigsanlass trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ansässigen Firmen.

 

Der vorzügliche Apéro fand guten Anklang und wurde mit Genuss verzehrt.

 

Aus den Anwesenden wurden 10 Könige erkoren, die alle ein Geschenk mit nach Hause nehmen durften.

 

Peter E. Weber spielte zur Freude aller Klavier, Akkordeon und Trompete.

 

Fotos:

Regula Varga